Während die zweite Mannschaft ihren Jahresabschluss bereits vor 2 Wochen absolvierte, musste die Erste am vergangenen Wochenende zu ihrem letzten Spieltag (in 2019) nach Mannheim reisen.

Die Zweite hatte sich beim Heimspieltag in der NSH, wie gewohnt, gegen vier Gegnern zu behaupten. Gegen Ulm1, HTC Kickers 2, SSV Ulm2 und VFB 2 konnten die grün-weißen ihr Können unter Beweis stellen. Mit 13 Spielerinnen standen dem Trainerteam Joy und Salva eine große Anzahl Kinder zu Verfügung. Und gleich 4 Spielerinnen gaben an dem Spieltag ihr Hallenhockeydebüt! Im ersten Spiel, gegen Ulm 1, präsentierten sich die Mädchen hellwach und spielten gut in Richtung Ulmer Tor. Ein Pfostenschuss war die beste Chance. Leider hielt die Konzentration nicht die volle Spielzeit. Kurz vor Ende führte ein schnell ausgespielter Selfpass zum Siegtreffer der Gäste. Auch gegen die Nachbarn aus der Landeshauptstadt spielte man erst gut mit. Aber unkonzentriertes Passspiel und hektischer Spielaufbau brachten die Gastgeberinnen um Chancen. Kickers zeigte sich eiskalt und konnte 4:0 gewinnen. Auch gegen Ulm2 und den VFB zeigte sich, dass die Verknüpfung von Abwehr zu Angriff noch Probleme bereitet. Denn es gelang an dem Tag kein Tor zu schießen! Was man aufgrund des Einsatzes durchaus verdient hätte. Auch das man im Hallenhockey mit tiefem Brett verteidigt, hatte sich in den Köpfen noch nicht eingebrannt. Denn mit 0:15 Toren in den letzten beiden Spielen musste man bitter Lehrgeld bezahlen. Aber aus Fehler lernt man bekanntlich und so schauen wir gespannt auf den nächsten Spieltag!

Die Erste trat am vergangenen Wochenende ihren langen Weg zum MHC an. Und pünktlich zum ersten Spiel zeigten sich die Esslinger Mädels hellwach. Von Beginn an übten die grün-weißen hohen Druck auf den Kreis des Karlsruher TV aus und erspielten sich eine Vielzahl an Tormöglichkeiten. Josi erleichterte mit dem 1:0 die mitgereisten Eltern und Trainer. Mit zwei weiteren Toren gewann man das 1. Spiel verdient. Im zweiten Spiel ging es gegen den TSV Ludwigsburg. Hier entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem es schnell 1:1 stand. Doch dann kam es zum Bruch im HCE spiel. Innerhalb weniger Minuten erzielte der TSV 4 Tore, per Penalty, da die Abstandsregelung bei Selfpass in eigener Hälfte nicht eingehalten worden war. Harte Entscheidungen, die man in dieser Konsequenz das Erste Mal erfahren musste. Trotzdem gaben sich die Esslingerinnen nicht auf und erzielten in den Schlussminuten noch zwei Anschlusstreffer zum 3:5. Dann folgte eine lange Pause, die sich die Mädchen damit vertrieben, in der Nachbarhalle das Warmspielprogramm der Mannheimer Bundesligisten zu verfolgen. Als man dann wieder an der Reihe war, spielte man erfreulich konzentriert und Torhungrig weiter. Mit 3:2 gewann man in einem knappen Match gegen Heidelberg, ehe man im letzten Spiel gegen die Gastgeber antreten musste. Hier zeigte der MHC sehenswertes Hockey, während die HCE´ler erstmals unkonzentriert wirkten. Das 0:3 zur Halbzeit war so auch verdient. Allerdings bewiesen unsere Mädels wieder Moral und erspielten sich einige gute Kreisszenen. Schließlich belohnte Paula, nach toller Kombination mit Sturmpartnerin Josi die Esslinger Mühen, zum 1:4 Endstand.

Wir danken einmal mehr allen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Verwandten für die tatkräftige Unterstützung. Erstmals auch mit Plakat! Und natürlich geht ein großes Dankeschön an Schiedsrichter Miaz, für seinen Einsatz, bei den Spielen, bei denen wir pausieren durften!

Und wünschen allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und guten Rutsch in ein spannendes Hockeyjahr 2020!

 

   

Nächste Termine  

Sa, 25.01. 12:00 Uhr
1. Damen in Heidelberg:
HC Esslingen - FT 1844 Freiburg 2;HC Esslingen - HC Heidelberg 3
So, 26.01. 13:30 Uhr
1. Herren in Esslingen:
HC Esslingen - SSV Ulm 2;HC Heidelberg 2 - HC Esslingen
So, 09.02. 11:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - Mannheimer HC 3;HC Esslingen - VfB Stuttgart 2
So, 09.02. 14:40 Uhr
1. Herren in Aalen:
HC Ludwigsburg 4 - HC Esslingen;HC Esslingen - SV Böblingen 2
   

Der Hockey-Club Esslingen ist anerkannte Einsatzstelle für das FSJ im Sport.

   

hce-freun.de

   

   

   
© Copyright 2012-2019 by Hockey-Club Esslingen e.V.