Am 4. Spieltag der 2.Verbandsliga Baden-Württemberg gelingt den Esslinger Männern auch im zweiten Heimspiel ein wichtiger Sieg. Gegen den Heidenheimer SB gewinnen die grün-weißen mit 4:1.

Trainer Hess konnte im Vorfeld des wichtigen Spiels gegen den Absteiger aus der 1. Verbandsliga auf einen zahlenmäßig gut aufgestellten Kader zurückgreifen. Und so gab es wenige Umstellungen in der Startformation. Für Björn Haller rückte Michael Fuchslocher zurück in die Startformation.

Die Rahmenbedingungen für den Heimspieltag der Mädchen D waren schwierig. Zwar gab es bestes Hockeywetter, sonnig, aber nicht zu heiß. Aber bedingt durch viele andere Veranstaltungen im Sportpark Römerstraße begann für viele der Tag mit Parkplatzsuche. Trotzdem waren fast alle Mannschaften pünktlich am Start, nur der Karlsruher TV war noch nicht eingetroffen. Nach den ersten Spielen war klar, die Mädels aus Karlsruhe werden nicht mehr kommen. Trainer und Turnierleitung bastelten auf die schnelle einen neuen Spielplan um die fehlenden Spiele auszugleichen. Schließlich hatten alle das Interesse möglichst viel zu spielen.

Das erste Spiel gegen HC im TSG Heilbronn 2 gingen die Mädels echt toll an. Sie nutzten die gesamte Spielhälfte, machten das Spiel "breit" und spielten viele Torchancen heraus, die leider ungenutzt blieben. Ein Konter der Heilbronner führte dann zur überraschenden Führung der Gästemannschaft. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit drängte der HC Esslingen die Heilbronner in Ihre Hälfte und wurde letztendlich durch die 2 Tore mit dem Sieg belohnt.

Am 3. Spieltag der 2. Verbandsliga Baden-Württemberg müssen die Esslinger Männer eine erste Niederlage einstecken. Bei der Normannia Gmünd verloren die Esslinger mit 2:1.
Als „eine bittere und unnötige Niederlage“ kommentierte Trainer Steffen Heß abschließend das Spiel und fügte hinzu “wir haben über weite Strecken das Spiel dominiert“.

Unsere Mädchen C haben am vergangenen Samstag in Aalen ihre Feldhockeyrunde frühzeitig beendet. In 8 Spielen, hintereinander weg, traten die beiden Teams gegen Aalen, den HCL, Ulm und den HTC an. Teils erfolgreich, teils lehrreich…aber jedes Mal spannend!

   

Nächste Termine  

Sa, 20.10. 14:30 Uhr
1. Herren in Bietigheim:
Bietigheimer HTC 2 - HC Esslingen
So, 18.11. 16:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - TSV Ludwigsburg
So, 25.11. 11:00 Uhr
1. Damen in Tübungen:
HC Tübingen - HC Esslingen
So, 02.12. 11:00 Uhr
1. Damen in Ulm:
SSV Ulm - HC Esslingen
So, 09.12. 11:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - TSG Rohrbach
Sa, 15.12. 16:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - FT 1844 Freiburg
   

Der Hockey-Club Esslingen ist anerkannte Einsatzstelle für das FSJ im Sport.

   

hce-freun.de

   

   

   
© Copyright 2012-2018 by Hockey-Club Esslingen e.V.