Am vergangenen Sonntag bestritten die Esslinger Damen ihr drittes Saisonspiel in Ulm. Es war von Beginn an klar, dass dies keine leichte Aufgabe werden würde. Daher war es wichtig, dass man geduldig und sicher in der Abwehr spielt und die Konterchancen verwertet. Trotz der Vorsätze wurde die junge Esslinger Damenmannschaft nach Anpfiff von den Ulmer Damen sofort in Bedrängnis gebracht. Die Damen des SSV Ulm übten sofort enormen Druck aus und waren den Esslinger Damen sowohl technisch als auch körperlich überlegen. So fiel nach wenigen Minuten das erste Gegentor, dem acht weitere in der ersten Halbzeit folgten. In der Halbzeitpause versuchten sich die Spielerinnen um Trainer Nils Stührwohldt nochmal zu sammeln um zumindest die zweite Halbzeit erhobenen Hauptes zu Ende zu spielen. Dies gelang dann auch besser als in den ersten dreißig Minuten, jedoch mussten sich die Esslinger Damen am Ende mit einem Endstand von 0:15 geschlagen geben.

Nils Stührwohldt:

Eine auch in der Höhe verdiente Niederlage. Wir müssen daraus lernen, damit Derartiges in der Zukunft nicht wieder passiert. Wir sind weiterhin in einem Entwicklungs- und Lernprozess, da habe ich derartige Rückschläge einkalkuliert, wenn vielleicht auch nicht in dieser Höhe

Am ersten Spieltag der Hallensaison in der 3. Verbandsliga musste die Herrenmannschaft des HC Esslingen nach Villingen anreisen.

   

Nächste Termine  

Sa, 15.12. 16:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - FT 1844 Freiburg
So, 16.12. 11:50 Uhr
1. Herren in Esslingen Neckarsporthalle:
SSV Ulm 2 - HC Esslingen
Sa, 12.01. 18:00 Uhr
1. Damen in Ludwigsburg:
TSV Ludwigsburg - HC Esslingen
So, 20.01. 11:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - HC Tübingen
Sa, 26.01. 16:00 Uhr
1. Damen in Esslingen:
HC Esslingen - SSV Ulm
So, 03.02. 11:00 Uhr
1. Damen in Heidelberg:
TSG Rohrbach - HC Esslingen
   

Der Hockey-Club Esslingen ist anerkannte Einsatzstelle für das FSJ im Sport.

   

hce-freun.de

   

   

   
© Copyright 2012-2018 by Hockey-Club Esslingen e.V.